Mandy Capristo mit Beinschiene bei der Echo-Verleihung: Vacoped ist jetzt d a s Ding

Silberfarbene Ganzkörperanzüge mochte die Mändi ja schon immer ganz gerne. Mit Vergnügen erinnere ich an dieser Stelle mal wieder an den legendären Kamelzeh (aka Cameltoe) beim Comet im Mai 2010 der Monrose auch nicht mehr retten konnte. Diesmal beim Echo entschied sich Frau Capristo für die noch etwas einzigartigere Variante: Vacoped anstatt Gips (weil ein älterer Bruch nicht richtig verheilt war, stilecht im Metallic-Look. So ein Ding haben wir auch noch im Keller stehen.

Hot?

[Foto: WENN.COM]

  • kaykay

    normalerweise nicht so hot aber bei ihr siehts fantastisch aus!!

  • Pingback: game

Bildmoment!