- Two and a Half Men



Comedy-Roast mit Witzen auf Kosten von Charlie Sheen: Hö hö hö

Derbe Witze auf Kosten von Charlie Sheen in Anwesenheit von Charlie Sheen – und dieser lacht mit und ist nicht beleidigt – weltklasse! Und so geschehen Samstag in Los Angeles. Dort fand die Aufzeichnung des Roast of Charlie Sheen beim Fernsehsender Comedy Central statt, von dem ich euch neulich schon berichtet hatte.

Das Konzept der Sendung: Ein prominenter Gast stellt sich Späßen über seine Person – die sind meist unter der Gürtellinie. Die Späße selbst kommen von anderen prominenten Personen, teilweise auch aus dem privaten Umfeld des gerösteten Promis. In den Vereinigten Staaten sind sogenannte Roasts fester Bestandteil der Comedy-Welt. Für die Gerösteten gilt die Teilnahme meist als eine große Ehre. Bei uns in Deutschland  gibt es diese Roasts nicht – leider!

Im amerikanischen TV zu sehen ist der Roast am kommenden Montag – dem Tag, an dem die erste neue Folge Two and a Half Men ohne Sheen bei CBS zu gezeigt wird.

Und erste Roast-Witze sind schon durchgesickert. Hö hö hö. Lest selbst: Hier weiterlesen!

Keine Kommentare »

Neue Bilder aus “Two and a Half Men”: Die neuen Männer, Teil zwei

Noch zwei Wochen bis zur ersten neuen Folge Two and a half Men – ohne Charlie Sheen. Nach und nach streut der US-Sender CBS neue Informatiönchen zu den Charakteren. Heute bekommen wir: die ersten Charakterfotos der neunten Staffel von Jake Harper, Alan Harper und dem Neuen, Walden Schmidt.

Hm.

[Fotos: CBS]

Keine Kommentare »

Lässt sich für TV-Comedy rösten: Charlie, die Atombombe, Sheen

Charlie Sheen versteht noch immer sehr viel Spaß wenn es um seine eigene Person geht. Der einst gefeierte dann gefeuerte Two and a Half Men-Darsteller lässt sich demnächst vom US-Sender Comedy Central auseinandernehmen und ist bei Roast of Charlie Sheen dabei. In einem neuen Werbespot zur Sendung (könnt ihr ganz unten sehen) kommt Sheen treffend als Atombombe dahergeflogen – eine nachgespielte legendäre Szene aus Stanley Kubrick’s “Dr. Strangelove”.

Das Konzept der Sendung: Ein prominenter Gast stellt sich derben Späßen über seine Person. Die Späße selbst kommen von anderen prominenten Personen, teilweise auch aus dem privaten Umfeld des Gerösteten Promis. In den Vereinigten Staaten sind sogenannte Roasts fester Bestandteil der Comedy-Welt – für die Gerösteten gilt die Teilnahme meist als eine große Ehre.

Besonderheit im Falle #sheenroast: Die am 10. September aufgezeichnete Sendung wird am 19. September ausgestrahlt – dem Abend, an dem die erste Folge Two and a Half Men mit Ashton Kutcher anstelle von Charlie Sheen im amerikanischen TV zu sehen ist.

Hö hö hö.

Hier weiterlesen!

Keine Kommentare »

“Two and a Half Men”: Charlies Tod – “eine Fleischexplosion”?

Und wieder hören wir Neuigkeiten zu Charlie Harpers Abgang bei Two and a Half Men. Nachdem die Senderchefin selbst vergangene Woche verraten hatte, das Ashton Kutcher einen unter Liebeskummer leidenden Internetmillionär namens Walden Smith spielt und das TV-Magazin kurz vorher Deadline erfahren hatte, dass die erste Folge der neuen Staffel auf Charlies Beerdigung spielt, soll jetzt ein Besucher der Dreharbeiten gegenüber TMZ noch mehr Neues ausgeplaudert haben.

So erfahren wir: Charlies Stalkerin Rose, mit der Mister Harper in der letzten Folge seiner Anwesenheit nach Paris fliegt, soll auf der Beerdigung eine lange Rede halten. In ihrer Rede, so will es TMZ erfahren haben, soll Rose angeblich auch berichten, wie Charlie zu Tode gekommen ist.

Roses Rede:

  • Charlie und Rose haben geheiratet.
  • Rose hat Charlie kurz später mit einer anderen Frau in der Dusche erwischt.
  • Am Tag nach der Dusch-Szene standen Rose und Charlie an einer Pariser U-Bahn-Haltestelle.
  • Charlie ist ausgerutscht – und die U-Bahn hat ihn in eine “Fleischexplosion” verwandelt.
  • Der Zuschauer soll annehmen, dass Rose ihn geschubst hat.

Soso. Und seit wann glauben wir – Roooooose? Und sowieso: Eine Fleischexplosion – damit es keine zurück nach Los Angeles überführte Leiche geben kann und Charlie nach fünf Jahren doch nochmal zurückkommt? Hätte ja geglaubt, Produzent Chuck Lorre macht die Sache deutlicher.

Was meint ihr?

Taucht Charlie Harper irgendwann doch wieder lebendig in Los Angeles auf?

View Results

Loading ... Loading ...

 

[Foto: CBS]

4 Kommentare »

Neues zur “Two and a Half Men”-Rolle von Ashton Kutcher: Gestatten, Walden Schmidt, Internet-Millionär mit gebrochenem Herzen

Und noch mehr Neuigkeiten zu “Two and a Half Menohne Charlie Sheen!

Ashton Kutchers Charakter heißt Walden Schmidt und ist ein Internet-Millionär – mit gebrochenem Herzen. Das verriet die CBS-Chefin heute bei einer allgemeinen Pressekonferenz höchstpersönlich.

Auch erfahren wir, dass die erste neue Folge intelligent gemacht sei, witzig, respektlos und so schlüpfrig, wie die Serie immer war. “Leute, die Fans der Serie sind werden richtig glücklich sein, und wir glauben, dass dei Serie jetzt die Chance hat, ein neues Publikum zu gewinnen”, so Nina Tassler.

Die Neuigkeiten zu Charlies Beerdigung und einem Hausverkauf, von denen wir gestern aus dem Umfeld des Senders erfahren hatten, wollte die Senderchefin noch nicht bestätigen – dementierte sie aber auch nicht.

[Foto: CBS]

1 Kommentar »

Die Fortsetzung von “Two and a Half Men” steht: Charlie Harper stirbt – Ex-Freundinnen bei Beerdigung – Malibu-Haus wird verkauft

Es ist raus! Nachdem heute die Dreharbeiten der neuen Two and a Half Men-Folgen begonnen haben, hören wir Neuigkeiten aus Los Angeles. Mitarbeiter der Serie haben ausgeplaudert, wie es ohne Charlie Harper weitergeht – und diese Neuigkeiten Deadline TV verraten.

Und es sind große (große!) Überraschungen dabei! Lest selbst:

Hier weiterlesen!

2 Kommentare »

Neues “Two and a Half Men”-Promofoto: Wenn mir dieses Foto schon im Herzen schmerzt…

…wie muss es erst Charlie Sheen (er)gehen?

Wir sehen hier das neueste, frisch veröffentlichte Werbefoto zum neuen Two and a Half Men – mit Jon Cryer (Alan), Angus T. Jones (Jake) und  Ashton Kutcher (?) anstelle von Charlie Harper Sheen. Egal, wie wir’s finden (ich schwanke noch), Ashton wird kommen.

Von Charlie gibt es zu den neuen Folgen schon lange keine Kommentare mehr. Lästerte der Gekündigte vor Wochen noch gehässig gegen seine ehemaligen Arbeitgeber, hält sich Sheen heute dezent zurück, macht dafür Werbung für seine neue Rolle in Anger Management.

Zum Vergleich nochmal das alte Foto Original:

Hier weiterlesen!

5 Kommentare »

Neues “Two and a Half Men”-Poster: Können wir uns damit wirklich abfinden?

Arghs. Ich meine, ich war eine der wenigen Two and Half Men-Fans (großer Fan!), die mit der Ashton Kutcher-Lösung leben konnten. Ich meine, besser mit Kutcher als gar nicht. Besser ein toter Charlie Harper als gar kein Ende. Hauptsache mehr Alan. Und so.

Aber jetzt, so langsam, je näher die Kutcher-Folgen rücken – ich weiß nicht recht. Hier sehen wir das erste offizielle Promoposter vom amerikanischen TV-Sender CBS. “Alle will be revealed” – “Alles wird enthüllt werden” – 19. 09. 2011, steht drauf geschrieben. Wir sehen einen sowas wie nackten Jake Harper, einen sowas wie nackten Alan Haper und Ashton, von dem wir noch nicht wissen, welche Rolle er übernehmen wird. Die Hauptrolle aber ganz offensichtlich.

Ich weiß nicht recht. Kann ich mich damit wirklich abfinden? Können wir uns damit wirklich abfinden? Irgendwie doch nicht so das Wahre. Bis jetzt.

P.S.: Und Jake hat zu lange Beine. Und Alan wird immer mehr zum halben Mann. Und Ashton ist ein Poser. Und sowieso. Grummel.

[Foto: CBS]

2 Kommentare »

Bildmoment!